Einzelcoaching

Einzelcoaching bezeichnet einen Beratungsprozess, in welchem das Beziehungsgefüge zwischen dem Coach und dem Klienten eine große Rolle spielt. Es handelt sich um eine interaktive und personenzentrierte Coaching-Methode, in dem berufliche oder persönliche Ziele des Klienten bearbeitet werden. Der Coach unterstützt und begleitet seinen Klienten bei der Formulierung von Zielen, Selbstreflexion und der Entwicklung von Lösungswegen. In diesem Punkt unterscheidet sich ein Coaching von einer Beratung im engeren Sinne. Während in einer Beratung Informationen eines Fachexperten eingeholt werden, geht es in einem Coaching um persönliche Fragen, die durch die richtigen Impulse seitens des Coaches von dem Klienten selbst beantwortet werden.

Wie in allen Beratungsformen ist der geschützte Rahmen und Vertraulichkeit der besprochenen Inhalte eine wichtige Voraussetzung, um tiefere Ebenen eines Problems zu behandeln.

Wenn Sie aktiv an der Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit, am Prozess einer Lösungsfindung interessiert sind, unterstütze, begleite ich gerne. In meiner Rolle als Coach versuche ich, einfühlsam und lösungsoffen zu sein und Sie genau dort abzuholen, wo sie stehen.

Sitzungen dauern in der Regel 1 bis 1 ½ Stunden. Nach einem Erstgespräch, in welchem wir die Ziele definieren, besprechen wir gemeinsam Umfang des geplanten Prozesses. Selbstverständlich ist dies nicht vertraglich verbindlich, sondern kann jederzeit nach einem Schlussgespräch beendet werden.